Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Natursteinmauer (30.07.2014)

So, da liegen schon die ersten 8 Steine unserer neuen Natursteinmauer zur Böschungsabsicherung nach unten. Gegründet auf einem frostsicheren Kiesfundament mit eingearbeiteter Drainage.

Natursteinmauer (31.07.2014)

Am Ende des zweiten Tages schaut die Mauer doch schon ganz ansehnlich aus. Sie ist jetzt 1,80 Meter hoch und wird ca. 24 Meter lang. Auf der hinteren und vorderen Seite zieht sie sich noch rum und läuft dann aus.

Natursteinmauer (07.08.2014)

Pflasterarbeiten

Terrasse (18.06.2015)

Die Anfänge der Terrasse sind gemacht. Wir haben uns nach langem hin und her für einen Belag aus BPC (Bamboo Plastic Compound) entschieden: Gründe hierfür lagen in der Unempfindlichkeit gegen Feuchtigkeit, Schädlinge und sonstige Witterungseinflüssen, in der Ressourcenschonung der tropischen Baumbestände (Denn diese Haltbarkeit der Dielen erzielt man sonst nur mit Tropenhölzern) und letztendlich war es natürlich auch eine Preisfrage.

Insgesamt wird die Terrassenfläche 80m² groß und geht einmal ums Haus rum. Das bedeutet 330 Stelzlager + Auflagepads, 360lfm Unterkonstruktionsbalken, 500lfm Terrassendielen und 1250 Befestigungclips mit Schrauben. Bisher wurde nur die Unterkonstruktion fertiggestellt, aber es folgt noch der Belag, die seitliche Verkleidung und die 20 Einbauspots die für das entsprechende Ambiente sorgen sollen.

Terrasse (29.07.2015)

Die Deckbretter sind verlegt, die Seitenverblendung angebracht und die Einbauspots installiert. Demnächst reiche ich Bilder von den leuchtenden Spots in der Dämmerung nach (Schaut aus wie auf einem Rollfeld).

Terrasse beleuchtet (25.08.2015)

Gartenhaus (24.08.2015)

So klein (2m*3m) und doch so viel Arbeit. Eine ganze Woche habe ich für dieses Riesenpuzzle für echte Männer gebraucht (ca. 1000 Einzelteile,). Wir haben noch etwas Farbe vom Haus übrig gehabt und so das Gartenhaus genauso gestrichen.

Außenanlagen